WISSENSCHAFTLICHE/-R MITARBEITER/-IN (M/W/D)

(BEFRISTET, IN TEILZEIT)

Banner

Die Hochschule Landshut ist eine dynamische Hochschule für angewandte Wissenschaften, die in den Studienfeldern Technik, Wirtschaft und Soziale Arbeit sowie in praxisorientierter Lehre und angewandter Forschung hervorragend positioniert ist.

Die Fakultät Informatik sucht für das vom Bayerischen Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt) geförderte Forschungsprojekt "Ausnutzende Führung in der digitalen Zusammenarbeit (ELDiCO)" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n wissenschaftliche/-n Mitarbeiter/-in (m/w/d) in Teilzeit (75 %). Ziel des Projektes ist es, ausnutzendes Führungsverhalten (semi-)automatisiert mit Hilfe von Verfahren der KI, des Sentiment Minings oder interaktionsbasierten Ansätzen zu identifizieren und resilienzfördernde Mechanismen (z.B. Digital Nudging, Reflective Design) zu entwickeln. Das Beschäftigungsverhältnis ist projektbedingt bis zum 31. März 2027 befristet.

Ihre Aufgaben:

  • Recherche und Bewertung von technischen Lösungsansätzen
  • Prototypische Umsetzung technischer Lösungen
  • Planung, Durchführung und Auswertung von Experimenten
  • Publikation von Forschungsergebnissen auf internationalem Niveau

Unsere Anforderungen:

  • Überdurchschnittlich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Magister/universitäres Diplom) im Bereich Informatik, Wirtschaftsinformatik, der Künstlichen Intelligenz oder vergleichbaren Studiengängen
  • Programmierkenntnisse und Freude am Ausprobieren neuer Techniken
  • Teamfähigkeit, Eigenständigkeit, Experimentierfreude, Kreativität, Lernbereitschaft
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten sowie Telearbeitsmöglichkeiten an einer familienfreundlichen Hochschule
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des
    TV-L
  • Einen bis zum 31. März 2027 befristeten Arbeitsvertrag in Teilzeit (75 %)
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder
  • Bei entsprechender Eignung Möglichkeit der Promotion in einem strukturierten Verfahren am Promotionszentrum DigiTech

Image

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Weitere Informationen erhalten Sie nach Registrierung und Log-in. Für Fragen zum Projekt und der Promotionsmöglichkeit steht Ihnen Herr Prof. Dr. Markus Böhm (0871/506-177) gerne zur Verfügung; allgemeine Infos finden Sie unter www.haw-landshut.de.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 09.06.2024.

Es stehen eine genügende Anzahl Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter in unserer Kinderbetreuungsstätte CampusNest zur Verfügung.

HOCHSCHULE LANDSHUT
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
Tel. +49 (0)871 –506 0
Fax. +49 (0)871 –506 506
www.haw-landshut.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung