LEHRKRAFT FÜR BESONDERE AUFGABEN (M/W/D) FÜR DAS LEHRGEBIET „ANGEWANDTE INFORMATIK“

(UNBEFRISTET, IN VOLLZEIT)

Banner

Die Hochschule Landshut ist eine dynamische Hochschule für angewandte Wissenschaften, die in den Studienfeldern Technik, Wirtschaft und Soziale Arbeit sowie in praxisorientierter Lehre und angewandter Forschung hervorragend positioniert ist.

Die Fakultät Informatik sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Lehrkraft für besondere Aufgaben (m/w/d) für das Lehrgebiet „Angewandte Informatik“ in Vollzeit.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung von theoretischen und praktischen Lehrveranstaltungen in Bachelor- wie in Masterstudiumsprogrammen der Fakultät Informatik
  • Aktive Mitwirkung an der Weiterentwicklung der projektorientierten Studiengänge der Fakultät
  • Planung, Durchführung und Nachbereitung der Lehre (insgesamt 19 SWS), insbesondere in den folgenden Bereichen:
    - Wirtschaftsinformatik (z.B. Übung Grundlagen der Wirtschaftsinformatik)
    - Informatik (z.B. Programmierpraktikum, Datenbanken)
    - Künstliche Intelligenz (z.B. Übung Grundlagen der KI) oder
    - Digitales Verwaltungsmanagement (z.B. Verwaltungsprozesse)
  • Beratung und Betreuung von Studierenden (z.B. im Rahmen von Projekt- und Abschlussarbeiten)
  • Mitarbeit bei Organisationsaufgaben, Prüfungsangelegenheiten und in der Selbstverwaltung der Fakultät

Unsere Anforderungen:

  • wissenschaftlicher Hochschulabschluss an einer Hochschule für angewandte Wissenschaften (Master) oder Universität (Master/Diplom) im Bereich Wirtschaftsinformatik, Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang
  • eine mindestens dreijährige hauptberufliche praktische Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereichs in der Lehre im einschlägigen Fach, die nach Abschluss des Hochschulstudiums erworben sein muss
  • pädagogische Eignung; der Nachweis hierzu ist u.a. durch eine Probelehrveranstaltung zu erbringen
  • methodische und didaktische Erfahrung in der akademischen Ausbildung sowie Interesse an der Erstellung von innovativen Lehrkonzepten wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeiten sowie Telearbeitsmöglichkeiten an einer familienfreundlichen Hochschule
  • Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung sowie eine Jahressonderzahlung nach den Vorgaben des
    TV-L
  • Eingruppierung in Entgeltgruppe 13 gemäß den Vorgaben des TV-L sowie Sozialleistungen nach den Regeln des öffentlichen Dienstes, insbesondere zusätzlicher Altersversorgung und Jahressonderzahlung
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeit

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen Herr Prof. Dr. Markus Böhm gerne per E-Mail (Markus.Boehm@haw-landshut.de) zur Verfügung.Image

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Bitte legen Sie in diesem Fall eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises oder Ihrer Gleichstellungsbescheinigung bei.

Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter.

Weitere Informationen erhalten Sie nach Registrierung und Log-in. Für Rückfragen im Zusammenhang mit Ihrer Bewerbung stehen wir Ihnen unter 0871/506-103 gerne zur Verfügung; allgemeine Infos finden Sie unter www.haw-landshut.de.

Sie sind interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre Onlinebewerbung bis zum 28.07.2024.

Es stehen eine genügende Anzahl Betreuungsplätze für Kinder im Vorschulalter in unserer Kinderbetreuungsstätte CampusNest zur Verfügung.

HOCHSCHULE LANDSHUT
Hochschule für angewandte Wissenschaften
Am Lurzenhof 1
84036 Landshut
Tel. +49 (0)871 –506 0
Fax. +49 (0)871 –506 506
www.haw-landshut.de

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung